andreas grüneberg

akustische & elektrische bässe | background-gesang

elektrischer oder akustischer bass, 5-saiter oder fretless bass:  wenn andreas grüneberg seine wahl für das passende instrument trifft, folgt er treffsicher den klanglichen anforderungen des jeweils ausdruck gebenden  arrangements. dies ist, neben kreativität, offenheit und experimentierfreude, ein wesentlicher aspekt seines bassspiels.

 

ursprünglich als rhythmusgitarrist zweier bands in konstanz (rock) und münchen (elektro-pop) aktiv, kam andreas grüneberg nach mehrjähriger pause - und dem wechsel von der gitarre zum bass - dann im frühsommer 2006 zu der von michael a. schnase initiierten jenaer band "coming soon". so begann für beide musiker eine zusammenarbeit, die auch über die zeit mit "coming soon" hinaus ab herbst 2012 ihre fortsetzung und weiterentwicklung bei  r a d i o  m e l l i n g t o n e  finden sollte. gemeinsam mit dem schlagzeuger bernd albert bildet andreas grüneberg heute die rhythmusgruppe der 5-köpfigen band. durch seinen musikalischen einfluss prägt er den stil und den sound zahlreicher arrangements. text und musik des stücks "frameless"  stammen aus seiner feder.